• TELEFONKONTAKT:  ✆  0 22 33 – 71 62 455
     

Schäden an Gebäuden

Nasse Wände, feuchte Keller und Schimmelbefall – sei es durch einen Wasserschaden in Folge eines Rohrbruchs; von Undichtigkeiten oder in Folge von Wärmebrücken oder eines falschen Heiz- und Lüftungsverhaltens – können an Bauteilen und Immobilien schnell zu substanzzerstörenden und gesundheitsproblematischen Schäden führen. Erste Symptome sind häufig Putzabplatzungen, Feuchteflecken, Salzausblühungen oder muffige Gerüche („Erdkellergeruch“) und dunkle Flecken („Stockflecken“).

Erkennung und fachgerechte Beseitigung

Um eine fortschreitende Ausbreitung und kostspielige Folgeschäden zu vermeiden, sollten die Schadenursache(n) durch einen Bauexperten ermittelt und anschließend fachgerecht beseitig werden. Zur Werterhaltung des Objektes und zur Vermeidung kostenintensiver Folgeschäden ist ein frühzeitiges Handeln sinnvoll. Insbesondere, da aus Feuchtigkeit resultierender Schimmelpilzbefall auch zu gesundheitlichen Beeinflussungen, wie z.B. Schleimhautreizungen und Atemwegserkrankungen führen kann. Gesundheitsbeschwerden – wie z.B. Allergien oder Nasennebenhöhlenprobleme – stehen häufig mit Schimmelschäden in Zusammenhang.

Oftmals sind diese nicht sofort erkennbar, sondern treten bedingt durch einen Wasserschaden oder Undichtigkeiten, z.B. in der Fußbodenkonstruktion oder hinter Vorsatzschalen, auf. Aus diesem Grund gilt es insbesondere bei gesundheitlichen Problemen, die möglicherweise mit einem Feuchteschaden in Zusammenhang stehen, einen spezialisierten Bausachverständigen einzuschalten. Der Bauexperte und Schimmelsachverständige überprüft das Objekt dann auf Hinweise für versteckte Feuchtigkeitsschäden und Schimmelpilzbefall.

Sanierungskonzepte, Protokolle oder Gutachten – I-O-K ist für Sie da

Mit dem Ziel vorhandene Schäden fachgerecht zu beseitigen, Werte zu erhalten und ein gesundes Raumklima wieder herzustellen, unterstützt Sie I‑O‑K durch den Einsatz moderner Messgeräte und spezielle Laboruntersuchungen beim Auffinden versteckter Schäden und der Ermittlung der Schadenursachen.

Fragen? Rufen Sie I‑O‑K an unter ✆ 0 22 33 – 71 62 455 oder schreiben Sie eine Email!


Auf Grundlage der so gewonnenen Erkenntnisse, berät Sie der Sachverständige für Feuchteschäden und Schimmelpilzexperte von I‑O‑K danach bezüglich der weiteren Vorgehensweise und sagt Ihnen, was zu tun ist. Sofern gewünscht, erstellt der Bausachverständige Ihnen anschließen ein schadensspezifisches Sanierungskonzept oder fasst die gewonnenen Erkenntnisse in einem Protokoll, einer Schadensdokumentation oder einem Gutachten zusammen.

Im Zusammenhang mit Schäden an Gebäuden bietet I‑O‑K unter anderem folgende Leistungen an:

  • Beratungsgespräch vor Ort, inkl. Ortsbesichtigung und Ursachenforschung, z.B.:
    • Durchführung von Klima- und Feuchtemessungen,
    • Überprüfung der Bauteiloberflächentemperaturen (Stichwort: Wärmebrücken),
    • Erörterung der vor Ort gewonnenen Erkenntnisse,
    • Besprechung von Sanierungsmöglichkeiten.
  • Beratung bei Mietstreitigkeiten.
  • Durchführung von Raumluftmessungen, z.B. auf Schimmelpilzbelastungen.
  • Materialprobeentnahmen, z.B. zur Untersuchung auf Schimmelpilze und Bakterien.
  • Erstellung eines Analyseberichtes.
  • Schadensdokumentationen und Beweissicherungen/ Bestandsaufnahmen (z.B. vor Abriss- oder Neubauarbeiten etc.).
  • Erstellung eines Protokolls oder einer gutachterlichen Stellungnahme.
  • Erstellung von Privat- und Gerichtsgutachten, sowie Sanierungskonzepten.

Dabei ist I‑O‑K deutschlandweit für Sie tätig! Insbesondere in Nordrhein-Westfalen – z.B. von Aachen über Düren, Kerpen, Erftstadt, Bornheim, Monheim, Bergheim, Euskirchen, Kall (der gesamten Eifel), Frechen, Hürth (dem gesamten sonstigen Rhein-Erft-Kreis), Köln, Leverkusen, Bergisch Gladbach, Burscheid, Kürten, Overath, Immekeppel, Wermelskirchen bis nach Wuppertal und von Koblenz über Bonn, Troisdorf, Siegburg (dem gesamten sonstigen Rhein-Sieg-Kreis), Köln, Pulheim, Dormagen, Neuss, Mönchengladbach, Düsseldorf, Mettmann, Solingen, Remscheid bis nach Krefeld, sowie im Ruhrgebiet und dem Sauerland und Umgebung.

Im Rahmen eines persönlichen Telefonates mit einem Bauexperten (Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und Schimmelpilzexperte) werden mit Ihnen zunächst Ihr Anliegen und die Konditionen für einen Ortstermin besprochen. Anschließend kann ein Termin vor Ort vereinbart werden. Sofern Ihr Anruf nicht sofort bearbeitet werden kann, ruft Sie I‑O‑K auch gerne zurück! Beispielhaft werden einige Leistungen in der nebenstehenden Themenliste weiter beschrieben.

Kommentare sind geschlossen